Shopping Cart
Your Cart is Empty
Quantity:
Subtotal
Taxes
Shipping
Total
There was an error with PayPalClick here to try again
CelebrateThank you for your business!You should be receiving an order confirmation from Paypal shortly.Exit Shopping Cart

 Karin E. Hoffmeister

***...die etwas andere Begleitung auf dem Weg

​zu mehr WOHLbefinden & Deinem Wohlfühlgewicht

Karins Blog

Laufend neue, informative Beiträge

EmotionsCODE basierte Radiästhesie mein lieblings Tool zu mehr Wohlbefinden. ♥

27.08.2021

...hier spüren wir die wahren Erfolgsverhinderer und Ursachen auf dem WEG zu mehr Wohlbefinden  im Energiesystem auf... unverarbeitete belastende EMOTIONEN... dessen Energien bilden Knoten in deinen Meridianen... den Begriff Meridiane kennst Du vielleicht schon aus dem Bereich Akupunktur... ???... nur nutze ich keine Nadeln sondern "Magnetimpulse" und Radiästhesie um diese Knoten zu lösen und den Energiefluss wieder zu harmonisieren.


Durch austesten identifizieren und benennen wir die blockierende nicht verarbeitete Emotion und geben ihr so den nötigen Raum und Impuls das System zu verlassen.


Tut nicht weh und ist sofort spürbar und für dich sogar messbar... denn nach jedem mal lösen darfst du selber deine Fortschritte neu einstufen!!!







Erdbeerkuchen ohne Zucker im Teig   .........VEGAN& lecker♥

*.mit etwas Vollrohrzucker im Tortenguss

17.05.2021

*...für den Boden hab ich zuerst 150g reife Bananen mit 100ml Mandelmilch, 50ml Sonnenblumenöl, etwas Vanillepulver und 120g Datteln + 1 EL Zitronensaft im Standmixer zu einer cremigen Masse gemixt.


*Dann 100g frisch gemahlene Haselnüsse und 180g frisch gequetschte Haferflocken...natürlich aus keimfähigen Hafer... +1/2 Päckchen Backpulver unterrühren


*ab damit in eine runde Kuchenform... eine kleinere wenn ihr den Boden gern dicker hättet...eine größere wenn der Boden dünner sein soll...entweder gefettet... oder so wie ich mit eine Backfolie ausgelegt... ;-)


*bei 180° O/U für ca. 20 Minuten backen....dann abkühlen lassen und mit etwas Sojajoghurt Natur bestreichen... Erdbeeren Halbieren und darauf legen und mit veganen Tortenguß den ich mit etwas Vollrohrzucker angerührt habe übergießen...


hmmmmmm lecker....♥


*ich belege den Boden auch schon mal mit Äpfeln und backe ihn dann erst... zum Abschluss mit Geriebenen Nüßen bestreuen ;-)





Unser neuester Blogeintrag

14.05.2021

MEIN TIPP:

 Kombiniere VEGANE oder VEGETARISCHE Gerichte immer mit  Vitamin C haltigen Lebensmitteln...  das erhöht die Bioverfügbarkeit von Eisen und Zink .>beachte das KOFFEIN die Aufnahme von Eisen hemmt ;-) ...gerade bei uns Frauen ganz besonders wichtig!





0